Bitte senden Sie uns eine E-Mail, wenn Sie keine hilfreichen Informationen finden.   
Q1

Der Graviervorgang hält plötzlich an, wenn der Computer in den Schlummermodus / Ruhezustand / Hybrid-Standby geht.

A1

Sie sollten die "Schlummer"-, "Ruhe" und "Hybrid-Standby"-Modi bei Ihrem Computer ausschalten, bevor Sie einen Graviervorgang starten, da dieser sonst beeinträchtigt wird.

Q2

Während die CNC-Software installiert wird, erscheint die nachfolgende Meldung und verhindert, dass die Software normal eingerichtet wird.

A2

Diese Meldung bedeutet, dass die UAC-(User Account Control - Benutzerkontensteuerung)-Einstellung im Betriebssystem (Windows 7, Windows 8 & Vista) nicht auf der niedrigsten Einstellung ist. Bitte prüfen Sie die Einstellungen im Handbuch und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Softwaredatei, um die Installation als Administrator durchzuführen.

Q3

Warum kann ich den G-Code nicht in die CNC-Software importieren?

A3

Bitte bestätigen Sie: 1. die Dateinamen-Erweiterung der importierten Datei
2. Der Dateiname enthält keine Sonderzeichen oder Zeichen, die
Ihr System nicht unterstützt 3. Der Pfad zur geöffneten Datei enthält keine Sonderzeichen oder Zeichen, die das System nicht unterstützt.

Q4

Die Maschine kann nicht mit dem PC verbunden werden.

A4

Bitte bestätigen Sie 1. Es liegt kein Problem mit der Stromversorgung vor. 2. Die Notausschalter stehen auf Ein. 3. Die Sicherung ist nicht beschädigt. 4. Oder öffnen Sie erneut The Bravoprodigy-CNC-Software.

Q5

Austausch der Sicherungen

A5

Drücken Sie die Abdeckung der Sicherung fest nach vorn und schalten Sie sie gleichzeitig gegen den Uhrzeigersinn. Nachdem Sie die Abdeckung der Sicherung entfernt haben, ersetzen Sie die Sicherung durch eine andere der gleichen Spezifikation vom gleichen Hersteller. Drücken Sie die Abdeckung der Sicherung nach vorn und schalten Sie sie im Uhrzeigersinn.

Q6

Die Hand-Fernbedienung funktioniert nicht.

A6

1. Starten Sie die CNC-Software neu.
2. Wechseln Sie den USB-Port.
3. Stellen Sie sicher, dass sich um den englischen Eingang handelt

Q7

Auf der Oberfläche des geschnittenen Materials fehlte ein Teil des Kunstwerks.

A7

1. Das wurde möglicherweise von einer Unebenheit des Materials selbst verursacht. Wenn Sie den ursprünglichen Punkt auf einen dickeren Punkt setzen, tritt diese Art von Fehlern auf. Der ursprüngliche Punkt sollte auf den niedrigsten Punkt der Materialoberfläche gesetzt werden.

Q8

Während des Graviervorgangs gab es einen Materialdurchbruch.

A8

1. Es besteht die Möglichkeit, dass die Schnitttiefe und der Versatz größer als die Materialdicke sind.
2. Das Objekt wurde eventuell nicht ordnungsgemäß auf dem Tisch platziert, wodurch eine ungleichmäßige Dicke entstand.
3. Der Treibriemen ist beschädigt. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie den Riemen austauschen.

Q9

Das zu gravierende Kunststoffmaterial schmilzt während des Graviervorgangs.

A9

Das Schmelzen während des Graviervorgangs ist eventuell auf die Einstellungen der SPINDELGESCHWINDIGKEIT oder der VORSCHUBGESCHWINDIGKEIT zurückzuführen. Wenn diese Werte zu hoch oder zu niedrig sind, kann dieser Fehler auftreten. Bitte stellen Sie sicher, dass diese Werte nach oben oder nach unten korrigiert werden. Wenn dieser Fehler auftritt, halten Sie den Schneidvorgang bitte sofort an. Prüfen Sie, ob Klumpen zu sehen sind. Bitte nehmen Sie die Schneidwerkzeuge ab, wie es im Handbuch beschrieben ist und entfernen Sie die Klumpen sorgfältig von den Schneidwerkzeugen. Dann setzen Sie die Schneidwerkzeuge wieder ein.

Q10

Es gibt eine Verschiebung des Bildes auf dem Material, während der Graviervorgang läuft.

A10

Dies kann auftreten, wenn die VORSCHUBGESCHWINDIGKEIT zu hoch ist.

Q11

Die Klemmen lösen sich während des Graviervorgangs.

A11

Wenn die Klemmen vor dem Graviervorgang nicht ordnungsgemäß angezogen werden, können sie sich während des Vorgangs lösen. Wenn dies auftritt, unterbrechen Sie sofort die Arbeit und befestigen Sie das Objekt richtig.

Q12

Die Signale an den drei Achsen ist ein.

A12

Bitte prüfen Sie, welche Achse den Mikroschalter erreicht hat. Bitte setzen Sie diese Achse vom Grenzwert zurück.

Q13

Während des Graviervorgangs wickelt sich Holzwolle um das Schneidwerkzeug.

A13

A. Beim Gravieren von hölzernem Material, wird manchmal aufgrund der Struktur des Materials
B. die Holzwolle wird nicht vollständig abgetrennt. Beenden Sie das Gravieren, wenn dies
C. passiert und entfernen Sie die Holzwolle vom Objekt, sonst könnte sich das
D. Schneidwerkzeug verklemmen und eine Fehlfunktion verursachen.

Q14

Wenn die Gravur fertig ist, erscheinen Streifen auf der Oberfläche.

A14

1. Möglicherweise liegt das an den Entfernungseinstellungen der EDIT-Software, wenn diese die maximale Entfernung überschreiten.
2. Eventuell ist die VORSCHUBGESCHWINDIGKEIT zu hoch und verhindert, dass das Schneidwerkzeug perfekt arbeitet.
3. Es könnte sich um den Schleifer an der Z-Achse handeln, der nicht gleichmäßig arbeitet. Bitte reinigen Sie den Schleifer mit Industriealkohol.
4. Eventuell war das Schneidwerkzeug nicht ordnungsgemäß befestigt.
5. Eventuell war das Schneidwerkzeug nicht scharf genug.